Neuigkeiten
KMD stellt eine zweikomponentige schmelzgeblasene Maschine und eine einkomponentige schmelzgeblasene Produktionslinie mit einer Breite von 1,0 m / 1,6 m / 2,4 m her, die an Kunden für die Herstellung von Maskengeweben geliefert wird
Time:2020-02-20 13:49:00 From: Click times:

KMD widmet sich seit vielen Jahren der Technologie von Faserlabormaschinen, die ein Prozess der kontinuierlichen Forschung und Entwicklung einer umfassenden Fasertechnologie ist. In ähnlicher Weise hat KMD das F & E-Tempo auf dem Gebiet der schmelzgeblasenen Vliesstofftechnologie nie gestoppt. Gegenwärtig kann die schmelzgeblasene Bl-Komponententechnologie industrialisiert werden, und in ähnlicher Weise kann auch die Einkomponententechnologie industrialisiert werden.

Die schmelzgeblasene Technologie von KMD umfasst die schmelzgeblasene Spin-Pack-Technologie. Polymermaterialtechnologie in Nanogröße (speziell für schmelzgeblasenes Material), Technologie zum Ablegen und Formen von geschmolzenem Gewebe. Die Eigenschaften der schmelzgeblasenen KMD-Produktionslinie sind, dass die Faserfeinheit einen Durchmesser von 0,7 Mikron und eine 3D-Maschenverlegung aufweisen kann. Die schmelzgeblasene Zweikomponenten-Produktionslinie kann ein bestimmtes Maß an Faserkräuseln erreichen, wodurch eine ausgezeichnete Luftdurchlässigkeit erzielt wird, während das Gewebe auch eine hohe Filtrationseffizienz aufweist.


Die momentan verfügbaren Produkte sind:

Zweikomponenten Meltblown Fertigungsanlage

Einzelkomponenten Meltblown Fertigungsanlage

Maschinenspezifikationen (Nutzbreite):

1000 mm, 1600 mm, 2400 mm, weitere Spezifikationen können maßangefertigt werden.

Für weitere Informationen, schreiben sie an info@kmd-industrie.de